Katzenschutzverein Fürther Samtpfoten e.V.
Katzenschutzverein Fürther Samtpfoten e.V.

Regenbogenbrücke

An einer Stelle der Ewigkeit gibt es einen Platz, den man Regenbogenbrücke nennt.
Wenn ein Tier stirbt, das eng mit jemandem zusammengelebt hat, begibt es sich zu dieser Regenbogenbrücke.
Dort gibt es Wiesen und Hügel für all unsere speziellen Freunde,
damit sie laufen und zusammen spielen können. Es gibt eine Menge Futter und Wasser und Sonnenschein und unsere Tiere fühlen sich wohl und zufrieden.
Alle Tiere, die einmal krank waren, sind wieder heil und stark, so wie wir uns an sie in unseren Träumen erinnern, wenn die Zeit vergeht.

Die Tiere sind glücklich und haben alles, außer einem kleinen bisschen;
Sie vermissen jemanden bestimmtes, jemanden, den sie zurückgelassen haben.

Sie alle laufen und spielen, aber der Tag kommt, an dem eines sein Spiel plötzlich unterbricht und in die Ferne schaut. Die hellen Augen sind aufmerksam, der Körper ist unruhig. Plötzlich trennt es sich von seiner Gruppe, fliegt förmlich über das grüne Gras, seine Beine tragen es schneller und schneller.

Noch bist Du wie ein Punkt in der Unendlichkeit, doch wenn Du und Dein Freund sich dann endlich treffen, gibt es nur noch Wiedersehensfreude, die nicht enden will.

Die glücklichen Küsse regnen über Dein Gesicht, Deine Hände streicheln wieder über den geliebten Kopf und Du siehst einmal mehr in die treuen Augen Deines Tieres, die Du lange nicht mehr gesehen, die Du aber niemals aus Deinem Herzen gelassen hast.

Dann geht Ihr zusammen über die Regenbogenbrücke.

 

Leo 16.05.2002 – 31.05.2018

Man sieht die Sonne langsam untergehen

Und erschrickt doch

Wenn es plötzlich dunkel wird.

Ich wusste das nach dem Tod Deiner geliebten Schwester auch Dein Licht langsam verlöschen wird. Erst nach Ihrem Tod hast Du Dich mir geöffnet, wenn auch nur zum Abschied. Danke für diese Zeit.

Luzie 16.04.2000 – 23.02.2018

Ich wünsche Dir Frieden,

ohne Kampf, ohne Schmerz,

unendlich geborgen für immer.

Sei dort wo Du bist, verbunden mit mir.

Von Anfang an hatten wir ein besonderes Band, das wird immer bestehen…

Lola 18.11.2006 – Juni 2016

Schließe mir die Augen beide

Mit den lieben Händen zu!

Geht doch alles, was ich leide,

unter deiner Hand zur Ruh.

Und wie leise sich der Schmerz

Welle um Welle schlafen legt

Wie der letzte Schlag sich regt

Füllst du mein ganzes Herz.

Du wirst immer in meinem Herzen bleiben und ich höre noch immer Deine trippelnden Pfoten hinter mir….

Argon ca. 2008 – 01.06.2018

Es ist ein Augenblick, der Dir das Leben nimmt,

Und es ist ganz egal, dass wir beide dagegen sind.

Gekämpft, gehofft und doch in einem unvorhersehbaren Moment alles verloren. Aber mein Herz hast Du gewonnen !!

Moses ca. 2006 - 23.10.2018

Ein neuer Stern leuchtet am Himmel, Du hast uns für immer verlassen.

Kaum gerettet, wurdest Du uns wieder entrissen. Kurze Zeit nur durftest Du die Liebe und Geborgenheit in einem behüteten Zuhause geniessen. Dein freies aber hartes Leben auf der Straße hatte tiefe Spuren hinterlassen. Als wir Dich fanden, war Dein kleiner Körper schon fast zerbrochen. Dank aufopfernder Pflege warst Du auf einem guten Weg, aber zuletzt haben wir den Kampf doch verloren. Flieg hinüber kleiner König der Löwen über die Regenbogenbrücke. Du wirst immer in unserem Herzen sein.

Feliz 2015 - 21. September 2018

Run free Feliz ?

Du hast in der kurzen Zeit, die wir mit Dir hatten, unser Leben bereichert. Es tut uns so leid, dass wir Dir nicht helfen konnten... nie werden wir Dich vergessen, unsre kleine Mallorquinerin.
You have taken part of our hearts with you...
Wir vermissen Dich...

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Impressum Datenschutz © Katzenschutzverein Fürther Samtpfoten e.V.