Katzenschutzverein Fürther Samtpfoten e.V.
Katzenschutzverein Fürther Samtpfoten e.V.

Wir sind die Neuen

Natürlich stehen nicht all unsere Schützlinge gleich zur Vermittlung. Nein, dies ist vielmehr die Ausnahme, da wir keine Katzen ohne Schutzimpfung abgeben, Katzen ab sechs Monaten werden vor der Vermittlung erst kastriert. Und natürlich sind alle Katzen mit einem Chip versehen und bereits registriert.

 

Alter, physische und auch psychische Verfassung unserer Neuzugänge erfordern teilweise viel Geduld und Zeit, bis wir die Grundversorgung durchführen lassen können.

 

Auch wollen wir den Charakter eines jeden unserer Schützlinge ausreichend kennenlernen, um für ihn das geeignete neue Zuhause finden zu können.

Sissy & Sina, geb. 2018, weiblich

sowie Schröder, Sherlock, Siri & Sita, geb. 9 April 2019

Sina und Sissy, beide geboren im Mai 2018, wurden im Fürther Katzenstübchen gemeinsam mit einem weiteren Kater im Fürther Katzenstübchen abgegeben. Wie wir bereits erwartet haben, ist zumindest die schwarze Sissy hochträchtig, bei Sina kann man es aktuell nicht sagen. Damit war nochmal ein Umzug für die beiden bereits nach wenigen Stunden nötig, nämlich ins Balkonzimmer der Fürther Samtpfoten. Dort können sich die beiden nun in Ruhe eingewöhnen. Wie man sieht, sind die beiden noch recht verstört. Hoffen wir, dass Sissy's Nachwuchs noch etwas auf sich warten lässt, bis Sissy in ihrem Zuhause auf Zeit auch wirklich angekommen ist. Wir berichten weiter...

 

Inzwischen geht die Geschichte natürlich weiter und die kleine Familie ist ab sofort auf unserer Seite Zuhause gesucht zu finden.

Paul & Paula, geb. 2018

Am letzten Montag Abend im Juni wurde uns ein Notfall gemeldet!!! Zwei Katzen wären am Wochenende in einem Karton am Kanal an der Brücke gefunden worden (?). Können leider vom Finder wegen Allergie nicht behalten werden, auch nicht vorrübergehend. Kurze Rede, langer Sinn, die beiden waren eine Stunde später bei uns. Sie sind zum Glück recht verträglich mit ihren Artgenossen, da wir aktuell keine weiteren Möglichkeiten haben, zu trennen. Paul wurde am darauf folgenden Donnerstag gleich kastriert, bei Paula müssen wir abwarten, sie könnte trächtig sein.

Ob wir der ganzen Geschichte wirklich Glauben schenken können, ...?

Jonas, geb. August 2018, männlich

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Impressum Datenschutz © Katzenschutzverein Fürther Samtpfoten e.V.