Katzenschutzverein Fürther Samtpfoten e.V.
Katzenschutzverein Fürther Samtpfoten e.V.

Yin, geb. Mai 2015, weiblich, scheu: Patin Karola R., Erlangen

Yin, geb. Mai 2015, wurde im Sommer 2015 gemeinsam mit ihrer Schwester aufgefunden und zu uns gebracht. Yin war sehr scheu, Kontakt zu Menschen hatte sie bis zu diesem Zeitpunkt wohl noch nicht. Dagegen kommt sie mit Artgenossen hervorragend zurecht. Inzwischen sucht sie durchaus schon Kontakt zu ihrer Bezugsperson, läuft ganz aufgeregt um einen herum und lässt sich bisweilen auch schon kurz streicheln. Allerdings ist sie wohl auch sehr Streß anfällig, so dass uns aktuell eine Umsetzung in eine neue Umgebung als zu riskant erscheint. Wir und auch andere Tierschützer mussten schon das ein oder andere Mal erleben, dass besonderes Katzen wie Yin nach einer Umsetzung sehr krank werden können ...

Mittlerweile konnte Yin in ihrer Pflegestelle in die Gruppe der Stammkatzen integriert werden, und hat sogar Vertrauen zu ihrer Bezugsperson gefasst. Kaum sitzt man auf dem Sofa, schon steht Yin daneben und fängt an zu schmusen. So manche Mail und vor allem WhatsApp-Nachricht wurde zu früh und vor allem mit "irritierendem" Text verschickt, weil Yin mit ihrem Schmusealarm indirekt den Sende-Button auslöste.

Gerne nutzt Yin inzwischen auch die Möglichkeiten des gesicherten Freilaufs im Garten und Balkon, erste Kleintiere fielen ihr auch schon zum Opfer.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Impressum Datenschutz © Katzenschutzverein Fürther Samtpfoten e.V.